vergrößernverkleinern
Musste wegen Knieverletzung absagen © APA (Parigger)

Der österreichische Skispringer Gregor Schlierenzauer muss wegen seiner am Montag bei einem Trainingssturz erlittenen

Der österreichische Skispringer Gregor Schlierenzauer muss wegen seiner am Montag bei einem Trainingssturz erlittenen Knieverletzung auf die am 29. Dezember beginnende Vierschanzen-Tournee verzichten. Das gab der 32-fache Sieger von Weltcup-Springen am Freitag in Innsbruck bekannt. Wann er wieder springen könne, war laut Schlierenzauer vorerst nicht abschätzbar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel