vergrößernverkleinern
Babbel verzichtet abermals auf Beichler © APA (Archiv/Brandstetter)

Daniel Beichler hat nach Kritik an seinem Trainer bei Hertha BSC in die Tasche greifen müssen. Wie das Berliner Boulevardblatt

Daniel Beichler hat nach Kritik an seinem Trainer bei Hertha BSC in die Tasche greifen müssen. Wie das Berliner Boulevardblatt "B.Z." am Freitag berichtete, muss der Steirer 5.000 Euro in die Mannschaftskasse zahlen und wurde für das Liga-Spiel gegen Augsburg aus dem Kader gestrichen. Beichler hatte Trainer Babbel in einem Interview mangelnde Kommunikation und fehlendes Vertrauen vorgeworfen.

Der im Sommer für kolportierte 650.000 Euro nach Berlin gestoßene ÖFB-Teamspieler hat auch verletzungsbedingt bisher noch keinen Einsatz für den Bundesliga-Absteiger zu Buche stehen. Gegenüber der "B.Z." (Donnerstag-Ausgabe) warf der 22-Jährige seinem Coach vor, nicht auf ihn zu vertrauen. "Ganz ohne Vertrauen geht es nicht. Und wenn er mich nicht einsetzt, vertraut er mir nicht", wurde der Ex-Sturm-Kicker darin zitiert.

"Ich habe die ganze Zeit den Mund gehalten und mir gesagt: Dann muss ich im Training noch mehr arbeiten. Aber jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich sage: So kann es nicht weitergehen!", meinte Beichler darin weiter. Er wolle mit seinem Berater im Winter die Situation besprechen.

Babbel konterte am Tag darauf. "Man kommt nicht durch viel Reden in die Mannschaften, sondern durch Leistung auf dem Platz", erklärte der Ex-Teamspieler der Zeitung. Beichlers Leistungen im Training hätten nicht immer gestimmt. "Sie sind in den letzten Wochen zwar besser geworden, aber viele waren noch besser." Dass er mit dem Steirer nicht viel geredet habe, bestritt Babbel.

"Ich habe ihm gesagt, dass er Zeit braucht. Und dass er sie bei uns auch kriegt. Er muss nicht gleich heute die ganze Welt erobern", meinte der Coach des Zweiten der zweiten deutschen Liga. Hertha kämpft am Samstag im Schlager gegen Spitzenreiter Augsburg um die Tabellenspitze.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel