vergrößernverkleinern
Beckham wurde für sein Lebenswerk geehrt © APA (epa)

Englands Fußball-Ikone David Beckham will auch im Frühjahr 2011 wieder in Europa dem runden Leder nachjagen. Wie schon im

Englands Fußball-Ikone David Beckham will auch im Frühjahr 2011 wieder in Europa dem runden Leder nachjagen. Wie schon im Frühjahr 2009 und 2010 plant der 35-jährige Spieler der Los Angeles Galaxy die spielfreie Zeit in der Major League Soccer mit einem Zwischen-Engagement auf dem Alten Kontinent zu überbrücken. Diesmal allerdings soll es sich nicht um den AC Milan handeln.

"Weil es nicht möglich ist, in solch kurzer Zeit in den Kader zu kommen", sagte der 35-Jährige, der am Sonntag in Birmingham von der BBC für sein Lebenswerk geehrt wurde. "Ich werde aber zu einer Mannschaft gehen, weil ich mich fithalten möchte und mir auch die Tür für eine Einberufung ins englische Team offenhalten will", sagte Beckham. "Ich denke, dass ich noch immer auf höchstem Niveau spielen kann. Und es wäre ein Traum, noch einmal für England zu spielen." Mitte März hatte sich "Becks" im Trikot des AC Milan die WM in Südafrika vor Augen einen Achillessehnenriss zugezogen.

Auch eine Rückkehr nach England sei nicht auszuschließen. "Ich habe es immer vermisst, in der Premier League zu spielen, seitdem ich 2003 gegangen bin. Vielleicht kehre ich eines Tages zurück, aber ich habe immer gesagt, dass es nur für Manchester United sein wird", meinte Beckham.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel