vergrößernverkleinern
Martin Stranzl: "Ich habe kein Angebot vorliegen" © APA (Archiv/Jäger)

Die sportliche Zukunft des früheren österreichischen Fußball-Teamspielers Martin Stranzl ist weiterhin offen. Der

Die sportliche Zukunft des früheren österreichischen Fußball-Teamspielers Martin Stranzl ist weiterhin offen. Der Spartak-Moskau-Legionär befindet sich derzeit auf Heimaturlaub im Burgenland, eine kolportierte Einigung mit Red Bull Salzburg dementierte der Abwehrspieler am Montagabend gegenüber der APA .

"Ich habe kein Angebot vorliegen. Nach derzeitigem Stand bin ich ab 10. Jänner zu sportmedizinischen Tests in Moskau, am 12. Jänner beginnt das Trainingslager in Belek", betonte der 30-Jährige. Auch von Salzburger Seite wurde eine Verpflichtung von Stranzl, an dem auch Rapid und Sturm Graz interessiert sein sollen, dementiert. Ebenfalls nicht bestätigen wollten die "Bullen" den Transfer des 26-jährigen brasilianischen Innenverteidigers Douglas da Silva von Hapoel Tel Aviv.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel