vergrößernverkleinern
Berbatov präsentierte stolz seine Trophäe © APA (epa)

Dimitar Berbatow, Stürmer des englischen Spitzenreiters Manchester United, ist in seiner Heimat zum siebenten Mal zum

Dimitar Berbatow, Stürmer des englischen Spitzenreiters Manchester United, ist in seiner Heimat zum siebenten Mal zum bulgarischen "Fußballer des Jahres" gewählt worden. Damit hat er einen neuen nationalen Rekord aufgestellt. Hinter dem 78-fachen Internationalen landeten mit Iwelin Popow von Ganziantepspor und Torhüter Nikolai Mihailow vom Janko-Verein Twente Enschede ebenfalls Legionäre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel