vergrößernverkleinern
Der Kärntner distanzierte Ammann © APA (Gindl)

Thomas Morgenstern trennt nur noch ein Sprung vom Sieg bei der 59. Vierschanzen-Tournee. Der 24-jährige Kärntner segelte am

Thomas Morgenstern trennt nur noch ein Sprung vom Sieg bei der 59. Vierschanzen-Tournee. Der 24-jährige Kärntner segelte am Schlusstag in Bischofshofen im ersten Durchgang auf 136 m und liegt damit in der Tageswertung hinter dem Norweger Tom Hilde auf dem zweiten Rang. Gegenüber Simon Ammann (133 m) legte Morgenstern in der Gesamtwertung auf 33,2 Punkte bzw. 18,4 m Vorsprung auf den Schweizer zu.

Zwischen Morgenstern und Ammann schob sich nach dem ersten Sprung Titelverteidiger Andreas Kofler als Dritter. Martin Koch und Manuel Fettner liegen auf den Plätzen sechs und sieben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel