vergrößernverkleinern
Harter Kampf im starken Regen von Oberhof © APA (epa)

Die österreichischen Biathlon-Damen haben beim Weltcup-Staffelbewerb über 4 x 6 km in Oberhof am Donnerstag unter 18 Teams

Die österreichischen Biathlon-Damen haben beim Weltcup-Staffelbewerb über 4 x 6 km in Oberhof am Donnerstag unter 18 Teams Platz 14 belegt. Katharina Innerhofer, Ramona Düringer, Kerstin Muschet und Romana Schrempf mussten wie die am Vortag auf dem 13. Platz klassierten ÖSV-Herren 17-mal nachladen und fünfmal in die Strafrunde. Den Sieg sicherte sich Schweden vor Frankreich und Weißrussland.

Hochfilzen-Sieger Deutschland belegte bei starkem Regen und schwierigen Windbedingungen mit der Höchstzahl von neun Strafrunden lediglich Platz sechs, so schlecht waren die Gastgeberinnen seit über fünf Jahren nicht mehr. Am Freitag steht in Oberhof der Sprint der Herren (17.30/live ORF 1) am Programm. Die Damen sind dann am Samstag mit dem Sprint an der Reihe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel