vergrößernverkleinern
Müssen angemessenste Jahreszeit wählen © APA (epa)

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich erstmals für eine Verlegung der Fußball-WM 2022 in Katar in die Wintermonate

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich erstmals für eine Verlegung der Fußball-WM 2022 in Katar in die Wintermonate ausgesprochen. "Ich erwarte, dass sie im Winter ausgetragen wird", sagte der Schweizer Präsident des Fußball-Weltverbands vor der Eröffnung des Asien Cups am Freitag im künftigen WM-Gastgeberland.

"Es ist noch elf Jahre hin, aber wir müssen uns für die angemessenste Jahreszeit entscheiden, das bedeutet Jänner oder am Jahresende", sagte Blatter. Zuvor hatten sich schon viele Experten für eine WM-Verlegung stark gemacht. Ein ähnlicher Schritt wurde bereits beim Asien Cup vollzogen, der normalerweise im Sommer ausgetragen wird.

Im Sommer herrschen in Katar Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius. Die WM-Vergabe an Katar war in Europa kritisiert worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel