vergrößernverkleinern
Schulterverletzung beim US-Amerikaner © APA (epa)

Der US-Amerikaner Andrew Weibrecht fällt für den Rest der alpinen Skisaison aus. Der Olympia-Dritte im Super-G zog sich zum

Der US-Amerikaner Andrew Weibrecht fällt für den Rest der alpinen Skisaison aus. Der Olympia-Dritte im Super-G zog sich zum zweiten Mal innerhalb von zehn Monaten eine Schulterverletzung zu und wird sich kommende Woche einer Operation unterziehen, bestätigte ein Sprecher des US-Teams am Freitag in Zauchensee. Weibrecht hatte sich die Verletzung schon vor dem Jahreswechsel im Training zugezogen.

Nach Olympia 2010 in Vancouver/Whistler hatte sich der 24-Jährige an der rechten Schulter verletzt, nun erwischte es die linke.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel