vergrößernverkleinern
Kärntner auch auf der Flugschanze toll in Schuss © APA (epa)

Tourneesieger Thomas Morgenstern führt beim Skiflug-Weltcup in Harrachov das Klassement nach dem ersten Durchgang an. Der

Tourneesieger Thomas Morgenstern führt beim Skiflug-Weltcup in Harrachov das Klassement nach dem ersten Durchgang an. Der Kärntner landete bei 196,5 Metern, liegt aber dank der zusätzlichen Punkte für verkürzten Anlauf und weniger günstigen Wind vor mehreren Rivalen, die deutlich weiter gesprungen waren.

Weltrekordler Björn Einar Romören aus Norwegen ist 0,5 Punkte zurück Zweiter (207,5 m) vor dem Polen Adam Malysz (1,0 zurück/197,5). Der Kärntner Martin Koch (4,5 zuück) ist nach Bestweite von 211,5 Metern vor Ex-Weltmeister Gregor Schlierenzauer (205,0) Vierter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel