vergrößernverkleinern
Daniel Beichler im Dress von Hertha BSC © APA (rubra)

Daniel Beichler hat im letzten Testspiel des deutschen Fußball-Zweitliga-Tabellenzweiten Hertha BSC im Trainingslager in

Daniel Beichler hat im letzten Testspiel des deutschen Fußball-Zweitliga-Tabellenzweiten Hertha BSC im Trainingslager in Portugal aufgezeigt. Der ehemalige Sturm-Graz-Stürmer drängte sich beim 2:1-Sieg gegen den belgischen Club Standard Lüttich in Portimao nach seiner Einwechslung in der 55. Minute mit einem Tor und einem Assist für die Startformation auf.

In der 62. Minute sorgte Beichler mit einem schönen Kopfballtor für die Führung, etwas weniger als eine Viertelstunde später (75.) legte er dann ebenfalls per Kopf auf seinen Sturm-Partner Pierre-Michel Lasogga auf. "Die neuen Spieler haben richtig Alarm gemacht nach ihrer Einwechslung. Das hat mir gut gefallen", lobte Hertha-Coach Markus Babbel u.a. auch Beichler. Marco Djuricin wurde in dieser Partie geschont. Die Berliner fliegen am Sonntag zurück in die Heimat, das erste Saisonspiel steht am 17. Jänner gegen Rot-Weiß Oberhausen auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel