vergrößernverkleinern
Der Norweger Bö dominiert den Weltcup © APA (dpa)

Weltcup-Spitzenreiter Tarjei Bö hat nach dem Sprint auch den Massenstart-Bewerb der Biathleten in Oberhof gewonnen. Der Norweger

Weltcup-Spitzenreiter Tarjei Bö hat nach dem Sprint auch den Massenstart-Bewerb der Biathleten in Oberhof gewonnen. Der Norweger setzte sich nach 15 km und zwei Strafrunden vor seinem Landsmann Emil Hegle Svendsen (2,4 Sek./3 Strafrunden) und dem Russen Iwan Tscheresow (4,1/2) durch. Bester Österreicher wurde Simon Eder (30,6/3) als Neunter. Weltmeister Dominik Landertinger wurde Elfter (41,2/3).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel