vergrößernverkleinern
Weltfußballer Messi befindet sich in Topform © APA (epa)

Die Barcelona-Stars haben am Sonntag in der Primera Division im Camp Nou gegen Nachzügler FC Malaga ein leichte Aufgabe vor sich

Die Barcelona-Stars haben am Sonntag in der Primera Division im Camp Nou gegen Nachzügler FC Malaga ein leichte Aufgabe vor sich und einen neuen Club-Rekord vor Augen. Messi, Xavi, Iniesta und Co wollen den 37 Jahre alten Rekord an ungeschlagenen Partien in Folge in allen Bewerben auslöschen. Diesen haben die Katalanen unter Trainer Rinus Michels 1973/74 mit 27 Spielen ohne Niederlage aufgestellt.

Die Bestmarke stellten die Schützlinge des aktuellen Feldherrn Pep Guardiola erst am Mittwoch mit dem grandiosen 5:0 im Viertelfinal-Heimspiel gegen Cup-Titelverteidiger FC Sevilla dank des Triplepacks von Lionel Messi ein. "Es war ein toller Auftritt, ich habe ihm gratuliert", erzählte Guardiola, der natürlich auch gegen die Andalusier auf die Geniestreiche seines 23-jährigen Weltfußballers 2010 hofft. Der kleine Argentinier spielt eine ganz große Saison, hat bisher 28 Tore in 25 Partien erzielt.

Die Mannschaft von Michels hat auf dem Weg zum Titel 1973/74 nach 27 Spielen die erste Niederlage gegen Atletico Madrid mit 0:2 hinnehmen müssen. Deren Stadtrivale und erste Verfolger der Katalanen, Real Madrid, steht am Wochenende ebenfalls vor einer lösbaren Aufgabe. Die mit zwei Punkten zurückliegende Truppe von Jose Mourinho tritt am Sonntag auswärts gegen den Tabellenvorletzten UD Almeria an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel