vergrößernverkleinern
Der Franzose geht ans Favorit in die Loipe © APA (epa)

Der französische Weltcup-Spitzenreiter Jason Lamy Chappuis hat bei seinem Heim-Bewerb der nordischen Kombinierer in Chaux Neuve

Der französische Weltcup-Spitzenreiter Jason Lamy Chappuis hat bei seinem Heim-Bewerb der nordischen Kombinierer in Chaux Neuve nach dem Springen die Führung übernommen. Der Franzose sprang am Samstag 113,5 m weit und geht mit einem Vorsprung von 10 Sekunden auf den Finnen Janne Ryynännen in den 10-km-Langlauf (15.30 Uhr). Platz drei belegte der Österreicher Christoph Bieler.

Bieler wird ebenso wie der viertplatzierte Bernhard Gruber 12 Sekunden nach Lamy Chappuis starten. Hinter dem Duo kam Willi Denifl (+33 Sek.) ebenfalls in die Top-Fünf, David Kreiner lag nach dem Springen auf Platz sieben (+37). Felix Gottwald geht als 16. mit knapp einer Minute Rückstand in die Loipe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel