vergrößernverkleinern
Highlight einer starken Saison für Kreiner © APA (Archiv/Gindl)

Der Tiroler David Kreiner hat am Samstag in Chaux-Neuve (Frankreich) seinen ersten Sieg im Weltcup der Nordischen Kombination

Der Tiroler David Kreiner hat am Samstag in Chaux-Neuve (Frankreich) seinen ersten Sieg im Weltcup der Nordischen Kombination gefeiert. Der 29-jährige Team-Olympiasieger setzte sich nach dem siebenten Rang im Springen dank seiner starken Laufleistung im Sprint 0,6 Sekunden vor dem Norweger Mikko Kokslien und 1,5 vor seinem Trainingspartner Felix Gottwald durch.

Weltcup-Spitzenreiter und Lokalmatador Jason Lamy Chappuis (3,2) wurde Vierter. Von den Österreichern platzierten sich auch Bernhard Gruber (7,9) als Fünfter und Christoph Bieler als Siebenter (20,7) im Vorderfeld.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel