vergrößernverkleinern
Der niederländische Nationalspieler kostet 7 Mio. © APA (Archiv/epa)

Der deutsche Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat in Ryan Babel einen starken Stürmer-Ersatz für den zu West Ham United

Der deutsche Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat in Ryan Babel einen starken Stürmer-Ersatz für den zu West Ham United abgewanderten Demba Ba gefunden. "Die Unterschrift ist nur noch Formsache", erklärte Hoffenheim-Coach Marco Pezzaiuoli über den niederländischen Nationalspieler, der bereits im DFB-Pokal-Viertelfinal-Spiel am Mittwoch (19.00 Uhr) auswärts gegen Energie Cottbus einlaufen soll.

"Er ist schnell, beidfüßig, torgefährlich und sehr robust", sagte der Hoffenheim-Trainer über den Angreifer. Babel kostet etwa sieben Millionen Euro Ablöse und soll der Mannschaft in die Lausitz nachfliegen, sobald die letzten Formalitäten erledigt sind. Noch am Montagnachmittag hatte Liverpools neuer Trainer Kenny Dalglish erklärt, Babel werde vorerst bei den "Reds" bleiben. Auch der Angreifer selbst hatte bisher keinen Hehl daraus gemacht, dass er lieber zurück in seine Heimat zu Ajax Amsterdam als nach Hoffenheim wechseln würde.

Der 24-jährige Babel soll im Kraichgau Ba ersetzen, der am Montag auf seiner Internetseite verkündet hatte, bereits einen Vertrag beim Premier-League-Club West Ham unterzeichnet zu haben. Laut Manager Ernst Tanner ist das Ausleihgeschäft aber noch nicht perfekt: "West Ham hat bestimmte Details noch nicht erfüllt." Solange man sich noch nicht in allen Punkten einig sei, werde es auch keine Ausleihe geben. Zuvor hatte Ba seinen Wechsel mit einem Trainingsstreik erstritten und damit für viele Schlagzeilen gesorgt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel