vergrößernverkleinern
Der Niederländer kommt von Bayner München © APA (Archiv/epa)

Andreas Ibertsberger hat beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim neue Konkurrenz auf der linken Abwehrseite. Die

Andreas Ibertsberger hat beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim neue Konkurrenz auf der linken Abwehrseite. Die im Cup-Viertelfinale gescheiterte Truppe von Chefcoach Marco Pezzaiuoli verpflichtete den niederländischen Teamspieler Edson Braafheid vom Ligakonkurrenten Bayern München. Der 27-Jährige unterschrieb beim Club von David Alaba, Ibertsberger und Ramazan Özcan bis 2014.

"Edson ist ein Linksverteidiger moderner Prägung und kann uns sowohl defensiv als auch im Spiel nach vorne weiterhelfen", sagte Pezzaiuoli. Der Niederländer hatte es bei den Bayern nur auf drei Saisoneinsätze gebracht und will sich nun wieder mit regelmäßigen Einsätzen für die Nationalmannschaft empfehlen. "Für meine weitere Entwicklung war der Wechsel nach Hoffenheim sehr wichtig, gerade auch im Hinblick auf die Nationalmannschaft", betonte Braafheid.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel