vergrößernverkleinern
Verletzung schlimmer als angenommen © APA (dpa)

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss länger als zunächst erwartet ohne Franck Ribery auskommen. Nach

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss länger als zunächst erwartet ohne Franck Ribery auskommen. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung fällt der französische Nationalspieler wegen einer Bänderzerrung im linken Knie weitere drei Wochen aus. Ribery hatte sich die Verletzung beim Bundesliga-Rückrundenstart in Wolfsburg (1:1) zugezogen.

Für den Franzosen ist es bereits die zweite längere Pause in dieser Saison: Beim Gastspiel in Hoffenheim im vergangenen September hatte der 27-Jährige einen Bänderriss im linken Sprunggelenk erlitten und danach mehrere Wochen gefehlt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel