vergrößernverkleinern
Jung-Soo Lee gegen Alexander Gejnrich © APA (epa)

Südkorea hat am Freitag das Spiel um Platz drei im Asien Cup in Katar gegen Usbekistan für sich entschieden. Den Grundstein

Südkorea hat am Freitag das Spiel um Platz drei im Asien Cup in Katar gegen Usbekistan für sich entschieden. Den Grundstein für den 3:2-Sieg legten die Südkoreaner in Doha bereits in den ersten 40 Minuten, nach denen es durch Tore von Koo Ja-cheol (17.) sowie Ji Dong-won (28., 39.) 3:0 stand. Die Usbeken kamen nach Toren von Alexander Gejnrich (45./Elfer, 53.) noch einmal heran.

Südkorea ist damit genauso wie die beiden Finalisten Japan und Australien, die am Samstag im Kampf um den Turniersieg aufeinandertreffen, bereits für den Asien Cup 2015 in Australien qualifiziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel