vergrößernverkleinern
Luis Suarez - der Bomber von Amsterdam © APA 8epa)

Liverpool hat sich auf dem Transfermarkt mit dem uruguayischen Teamstürmer Luis Suarez verstärkt. Der Torjäger des WM-Vierten

Liverpool hat sich auf dem Transfermarkt mit dem uruguayischen Teamstürmer Luis Suarez verstärkt. Der Torjäger des WM-Vierten kommt um 26,5 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu den in dieser Saison bisher enttäuschenden "Reds". Die Clubs waren sich am Freitag einig, die Unterschrift unter einen Vertrag ist nur noch Formsache.

Gemeinsam mit dem Spanier Fernando Torres sollte Suarez für einige Durchschlagskraft in Liverpools Offensive sorgen. Bei Ajax hatte sich der Uruguayer als wahre Tormaschine erwiesen.

In 159 Spielen für den Traditionsclub seit 2007 erzielte der 24-Jährige nicht weniger als 111 Tore. Berühmtheit hatte Suarez bei der WM-Endrunde in Südafrika erlangt, als er im Viertelfinale gegen Ghana einen Ball auf der Linie mit der Hand abwehrte und Rot sah. Uruguay schaffte in Unterzahl im Elfmeterschießen noch den Aufstieg ins Semifinale. Im November sorgte der Stürmer mit einer "Dracula-Attacke" an einem Gegenspieler erneut für Schlagzeilen.

Suarez ist die erste Verpflichtung von Liverpools seit Oktober amtierenden neuen Eigentümern. Der Club liegt derzeit auf dem siebenten Tabellenrang, mit bereits 19 Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Manchester United.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel