vergrößernverkleinern
Matte Nullnummer in Mailand © APA (epa)

Tabellenführer AC Milan hat es verpasst, die Verfolger in der italienischen Fußball-Meisterschaft noch weiter abzuhängen. Der

Tabellenführer AC Milan hat es verpasst, die Verfolger in der italienischen Fußball-Meisterschaft noch weiter abzuhängen. Der Spitzenreiter musste am Dienstag daheim mit einem torlosen Remis gegen den Tabellen-Dritten Lazio Rom zufrieden sein, liegt nach 23 Serie-A-Spielen aber weiter sieben Punkte vor Lazio.

Der zweitplatzierte SSC Napoli kann den Rückstand auf Milan jedoch am Mittwoch mit einem Erfolg bei Chievo Verona auf zwei Zähler verringern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel