vergrößernverkleinern
Verletzung verhindert weiteren Torjubel © APA (Archiv/dpa)

Christian Fuchs und Andreas Ivanschitz werden in nächster Zeit zwei Teamkollegen vermissen. Adam Szalai muss beim deutschen

Christian Fuchs und Andreas Ivanschitz werden in nächster Zeit zwei Teamkollegen vermissen. Adam Szalai muss beim deutschen Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 für den Rest der Saison passen. Beim 23-jährigen Ungarn ist nach dem Zusammenprall mit dem Kaiserslauterer Torwart Tobias Sippel nicht nur das Außenband, sondern auch das vordere Kreuzband gerissen. Das bestätigten die Mainzer am Mittwoch.

Das Ausmaß der Verletzung wurde bei einem Eingriff in München festgestellt, bei dem eigentlich nur das Außenband genäht werden sollte. "Das ist großes Pech und eine sehr traurige Nachricht. Wir sind bestürzt über die Schwere der Verletzung", sagte 05-Manager Christian Heidel.

Ganz verzichten werden die Mainzer künftig auf die Dienste von Morten Rasmussen. Der 26-jährige Stürmer verlässt den Klub nach nur einem halben Jahr und wechselt zum dänischen Erstliga-Club Aalborg BK. Der Däne unterschrieb einen bis zum Saisonende gültigen Vertrag in seiner Heimat, die Transferrechte liegen weiter bei Celtic Glasgow.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel