vergrößernverkleinern
Barcelona spielte mit der B-Garnitur © APA (epa)

Der FC Barcelona steht im Endspiel um den spanischen Fußball-Cup. Nach dem 5:0 in der ersten Begegnung gewann der mit einer

Der FC Barcelona steht im Endspiel um den spanischen Fußball-Cup. Nach dem 5:0 in der ersten Begegnung gewann der mit einer B-Auswahl angetretene Tabellenführer der Primera Division am Mittwoch die zweite Halbfinal-Partie bei UD Almeria mit 3:0. Adriano (35.), Thiago (56.) und Ibrahim Afellay (66.) schossen den ungefährdeten Sieg für das Team von Trainer Pep Guardiola heraus.

Stars wie Lionel Messi, David Villa und Xavi blieben unter anderem auf der Bank. Im Finale am 20. April trifft Barcelona auf den Gewinner des Duells zwischen Real Madrid und Cup-Verteidiger FC Sevilla (Beginn 22.00 Uhr). Die erste Begegnung hatten die Madrilenen mit 1:0 für sich entschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel