vergrößernverkleinern
Fabianski wird an der Schulter operiert © APA (Archiv/epa)

Der englische Fußball-Spitzenclub Arsenal muss für den Rest der Saison ohne seinen Stamm-Keeper Lukasz Fabianski auskommen. Der

Der englische Fußball-Spitzenclub Arsenal muss für den Rest der Saison ohne seinen Stamm-Keeper Lukasz Fabianski auskommen. Der 25-jährige polnische Nationalspieler wird sich wegen einer Schulterverletzung einer Operation unterziehen, teilte Arsenal-Trainer Wenger mit. Fabianski hatte sich diese Saison als Nummer eins der "Gunners" durchgesetzt und 20 Partien für den Tabellen-Zweiten bestritten.

Um seinen Platz konkurrieren nun der ebenfalls aus Polen stammende 20-jährige Wojciech Szczesny (er spielt am Wochenende gegen Newcastle) und der nach einer Verletzung wieder fitte 33-jährige Spanier Manuel Almunia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel