vergrößernverkleinern
Startet mit der Nummer 1 in den Super-G © APA (Archiv/epa)

Die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby eröffnet am Dienstag um 11.00 Uhr mit Startnummer 1 im Super-G die 41. alpinen

Die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby eröffnet am Dienstag um 11.00 Uhr mit Startnummer 1 im Super-G die 41. alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen. Erste Österreicherin ist Anna Fenninger mit 8, Elisabeth Görgl kommt mit 16, Andrea Fischbacher mit 18 und Nicole Hosp mit 23.

Titelverteidigerin Lindsey Vonn (USA) hat die 22, zu dem Zeitpunkt wird die deutsche WM-Hoffnung Maria Riesch (17) schon im Ziel sein. Von den weiteren Medaillenanwärterinnen hat die Schweizerin Lara Gut die 19 zugelost bekommen, die Schwedin Anja Pärson die 20 und die US-Amerikanerin Julia Mancuso die 21.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel