vergrößernverkleinern
FC Barcelona, zuletzt nicht so "pretty in pink" © APA (epa)

Beim FC Barcelona ist am Sonntag in der spanischen Fußball-Meisterschaft Frustbewältigung angesagt. Der Titelverteidiger will

Beim FC Barcelona ist am Sonntag in der spanischen Fußball-Meisterschaft Frustbewältigung angesagt. Der Titelverteidiger will sich für die jüngsten Misserfolge rehabilitieren und mit einem Heimsieg über Athletic Bilbao den Fünf-Punkte-Vorsprung auf Real Madrid wahren. "Wir sind in guter Verfassung. Es gibt keinen Anlass, die Alarmglocken läuten zu lassen", beruhigte Barca-Verteidiger Dani Alves.

Während es die Katalanen mit dem aktuellen Tabellenfünften zu tun bekommen, der im Cup nur aufgrund der Auswärtstorregel ausgeschaltet wurde, steht Real vor einer wesentlich einfacheren Aufgabe. Der Rekordmeister empfängt Aufsteiger Levante, der vor zwei Monaten im Cup ein 0:8-Debakel im Bernabeu-Stadion kassierte. Im Liga-Auswärtsspiel im vergangenen Herbst reichte es für die Madrilenen auswärts aber nur zu einem 0:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel