vergrößernverkleinern
Marlies Schild nach 1. Durchgang voran © APA (epa)

Topfavoritin Marlies Schild liegt nach dem ersten Durchgang des WM-Slaloms der Ski-Damen auf Platz eins. Die Salzburgerin nützte

Topfavoritin Marlies Schild liegt nach dem ersten Durchgang des WM-Slaloms der Ski-Damen auf Platz eins. Die Salzburgerin nützte auf dem Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen die Startnummer eins perfekt aus und geht mit 0,21 Sekunden Vorsprung auf die Finnin Tanja Poutiainen in den um 13.30 Uhr beginnenden zweiten Lauf.

Kathrin Zettel greift als Halbzeit-Dritte (+0,61 Sekunden) ebenfalls nach einer Medaille. Hinter der Niederösterreicherin folgen auf den Plätzen vier bis sieben die Schwedin Maria Pietilae-Holmner (0,79), die Deutsche Maria Riesch (0,80), die Salzburgerin Michaela Kirchgasser (1,24) und die Tirolerin Nicole Hosp (1,53). Alle vier ÖSV-Damen haben es somit in die Top-Sieben geschafft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel