vergrößernverkleinern
Reinfried Herbst kommt mit Nummer vier © APA (epa)

Der Italiener Manfred Mölgg startet am Sonntag um 10.00 Uhr mit Startnummer 1 in den WM-Slalom in Garmisch. Die jüngsten drei

Der Italiener Manfred Mölgg startet am Sonntag um 10.00 Uhr mit Startnummer 1 in den WM-Slalom in Garmisch. Die jüngsten drei Rennen der Titelkämpfe in Bayern sind jeweils an die Athleten mit Nummer 1 gegangen. Reinfried Herbst geht als erster Österreicher mit der 4 ins Rennen, Manfred Pranger folgt mit der 11, Mario Matt mit der 14, Christoph Dreier mit der 33 und Wolfgang Hörl mit der 40.

Die Nummern der weiteren Mitfavoriten: 2 Jean-Baptiste Grange, 3 Mattias Hargin, 5 Andre Myhrer, 6 Ivica Kostelic, 7 Silvan Zurbriggen und 13 Felix Neureuther.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel