vergrößernverkleinern
Benzema erzielte das 1:0 © APA (epa)

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist in der Primera Division zumindest bis am Sonntag bis auf zwei Punkte an

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist in der Primera Division zumindest bis am Sonntag bis auf zwei Punkte an Tabellenführer FC Barcelona herangerückt. Der Vize-Champion setzte sich am Samstagabend im Bernabeu-Stadion gegen Levante mit 2:0 (2:0) durch. Die Tore für die Truppe von Coach Jose Mourinho erzielten Karim Benzema (6.) und Ricardo Carvalho (41.).

Reals Toptorschütze Cristiano Ronaldo trat diesmal nur als Assistgeber bei Carvalhos Tor in Erscheinung. Den ersten Treffer hatte Angel di Maria vorbereitet. Die "Königlichen" schafften damit eine gelungene Generalprobe für das Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales am Dienstag auswärts gegen Olympique Lyon. Tabellenführer Barcelona ist erst am Sonntagabend im vorletzten Spiel der 24. Runde gegen Athletic Bilbao im Einsatz. Der Tabellendritte Valencia kam gegen Sporting Gijon nicht über ein torloses Remis hinaus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel