vergrößernverkleinern
Unglaubliche Heimbilanz von Mourinho © APA (epa)

Neun Jahre ohne Heimniederlage in einem Ligaspiel: Fußball-Startrainer Jose Mourinho hat seine unglaubliche Serie am Samstag

Neun Jahre ohne Heimniederlage in einem Ligaspiel: Fußball-Startrainer Jose Mourinho hat seine unglaubliche Serie am Samstag fortgesetzt. Der Portugiese landete mit Real Madrid einen 2:0-Heimsieg gegen Levante und blieb Tabellenführer FC Barcelona auf den Fersen. Die Katalanen empfangen erst am Sonntagabend Athletic Bilbao, können ihren Vorsprung mit einem Sieg aber wieder auf 5 Punkte ausbauen.

Seine bisher letzte Heimniederlage in einem Ligaspiel hatte Mourinho am 23. Februar 2002 mit seinem damaligen Club FC Porto erlitten - 2:3 gegen Beira Mar. Seither blieb der Erfolgscoach mit Chelsea, Inter Mailand und zuletzt auch mit Real in insgesamt 148 Ligaspielen zu Hause ungeschlagen. Die eindrucksvolle Bilanz: 123 Siege und 25 Unentschieden. "Das ist ein Rekord von einer anderen Welt", titelte die spanische Sportzeitung "Marca" am Sonntag.

Mit Real hat Mourinho in seiner ersten Saison bisher alle zwölf Liga-Heimspiele im Bernabeu-Stadion gewonnen. Auswärts hatte das Starensemble aber unter anderem eine 0:5-Pleite im "El Clasico" in Barcelona kassiert. Im Achtelfinale der Champions League bekommt es Real am Dienstag zuerst auswärts mit Olympique Lyon zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel