vergrößernverkleinern
Barca wieder fünf Punkte vor Real © APA (epa)

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den alten Vorsprung von fünf Punkten auf Real Madrid wieder

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft den alten Vorsprung von fünf Punkten auf Real Madrid wieder hergestellt. Die Katalanen kamen am Sonntag im Camp Nou zu einem mühevollen 2:1 gegen Athletic Bilbao und feierten damit nach einem 1:1 in der Liga gegen Sporting Gijon und einem 1:2 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Arsenal wieder einen vollen Erfolg.

Der Titelverteidiger ging durch Villa schon in der 4. Minute in Führung, verabsäumte es aber danach, vorzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Nach einem Fehlpass von Abidal brachte Busquets im Strafraum Llorente zu Fall, den fälligen Elfer verwertete Iraola in der 50. Minute zum Ausgleich. Danach setzte Barca zu einem Sturmlauf an und wurde dafür in der 78. Minute belohnt, als Messi auf 2:1 stellte und mit seinem 25. Liga-Treffer an Cristiano Ronaldo vorbeizog. Die Vorarbeit hatte wie beim Tor von Villa Rechtsverteidiger Alves geleistet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel