vergrößernverkleinern
Denifl brachte im Springen solide Leistungen © APA (epa)

Das Quartett Felix Gottwald, Mario Stecher, David Kreiner und Wilhelm Denifl wird für den Österreichischen Skiverband am

Das Quartett Felix Gottwald, Mario Stecher, David Kreiner und Wilhelm Denifl wird für den Österreichischen Skiverband am Samstag (10.00/13.00 Uhr) im Normalschanzen-Einzelbewerb der Nordischen Kombination an den Start gehen. Denifl erhielt nach Trainerentscheidung am Donnerstag, also noch vor dem Abschlusstraining, den Vorzug vor Gruber. Denifl war Mitglied des Weltmeister-Teams 2003.

Cheftrainer Baard Jörgen Elden begründete seine Entscheidung mit der jüngsten Entwicklung. "Willi ist sehr stabil gesprungen und hat sehr gute Langlaufeinheiten absolviert", sagte der Coach. "Es war für uns kein Zweifel." Die Entscheidung über die ÖSV-Aufstellung für den für Montag angesetzten Teambewerb ist noch offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel