vergrößernverkleinern
Gastspiel bei Tottenham scheiterte © APA (epa)

Nach einem Jahr voller Rückschläge nimmt Englands Fußball-Idol David Beckham in den Reihen von Los Angeles Galaxy einen neuen

Nach einem Jahr voller Rückschläge nimmt Englands Fußball-Idol David Beckham in den Reihen von Los Angeles Galaxy einen neuen Anlauf, um seine Profi-Karriere fortzusetzen. Der 35-Jährige trainierte am Donnerstag erstmals wieder mit dem Verein aus der amerikanischen Major League Soccer (MLS) und zeigte sich danach zuversichtlich.

"Es war mein wichtigstes Ziel, wieder fit zu werden für Galaxy und die neue MLS-Saison", sagte Beckham. "Ich hätte auch irgendwo am Strand sitzen können, das wäre sicher auch eine Möglichkeit gewesen. Aber in meinem Alter kann ich es mir nicht leisten, drei Monate Ferien zu machen." Die neue MLS-Saison beginnt am 15. März.

Im Jänner war Beckhams Versuch fehlgeschlagen, für ein Winter-Gastspiel bei Tottenham Hotspur in der Premier League in England anzuheuern. Das geplante Engagement des Mittelfeldakteurs bei den Londonern war an Versicherungsfragen gescheitert. Bei den Spurs wollte sich Beckham nach seiner schweren Verletzung Anfang vergangenen Jahres wieder in Form bringen. Der Engländer hatte sich im Trikot des AC Milan einen Achillessehnenriss zugezogen und deswegen auch die WM-Teilnahme mit den "Three Lions" sowie große Teile der MLS-Saison verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel