vergrößernverkleinern
Kärntner in Doppelverfolgung am Start © APA (Archiv/Techt)

Der Kärntner Jürgen Pinter ist am Wochenende als einziger ÖSV-Aktiver in den Langlauf-Bewerben der Nordischen Ski-WM im

Der Kärntner Jürgen Pinter ist am Wochenende als einziger ÖSV-Aktiver in den Langlauf-Bewerben der Nordischen Ski-WM im Einsatz. Der 31-Jährige tritt in der Doppelverfolgung (15 km klassisch/15 km Skating) am Sonntag (12.00 Uhr) an. Pinter traf am Freitagabend in Oslo ein, er absolvierte zuvor in der Heimat noch Matura-Prüfungen.

Katerina Smutna bestreitet ihr nächstes Rennen am Montag. Der 10-km-Bewerb in der klassischen Technik ist das wichtigste Rennen der Wahl-Tirolerin bei den Titelkämpfen auf dem Holmenkollen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel