vergrößernverkleinern
Nächste Medaille soll her © APA (Gindl)

Die österreichischen Skispringer gehen am Sonntag um 15.00 Uhr bei den 48. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften als große

Die österreichischen Skispringer gehen am Sonntag um 15.00 Uhr bei den 48. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften als große Favoriten in den Teambewerb von der Normalschanze. Die ÖSV-Mannschaften haben die vergangenen vier WM-Teambewerbe gewonnen, zudem fixierten Thomas Morgenstern und Andreas Kofler am Samstag im WM-Einzelbewerb einen österreichischen Doppelsieg.

Nächsten Samstag gibt es auch noch einen Teambewerb von der Großschanze. Schon um 12.00 Uhr treten die Langläufer zur Entscheidung in der Doppelverfolgung über je 15 km klassisch und Skating an. Österreichs einziger Vertreter ist der 31-jährige Kärntner Jürgen Pinter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel