vergrößernverkleinern
Ronaldinho, der gefeierte Held von Flamengo © APA (epa)

Der frühere Weltfußballer Ronaldinho hat seinem Verein Flamengo den ersten Titel seit seiner Heimkehr nach Brasilien beschert.

Der frühere Weltfußballer Ronaldinho hat seinem Verein Flamengo den ersten Titel seit seiner Heimkehr nach Brasilien beschert. Der 30-Jährige sicherte dem Club am Sonntag im Spiel gegen Boavista mit dem Siegestreffer zum 1:0 in der 72. Minute die Hinrunden-Meisterschaft des Bundesstaates Rio de Janeiro, die "Taca Guanabara".

Der Offensivspieler war mit einem Freistoß aus rund 25 Metern erfolgreich. "Ich habe immer davon geträumt, den Fans etwas für ihr Vertrauen in mich zurückzugeben", sagte Ronaldinho, der im Jänner vom AC Milan zu Flamengo gewechselt war. Die Fans feierten ihn nach dem Abpfiff mit Gesängen und Feuerwerk. Der Mittelfeld-Star steht bei dem von Ex-Nationalcoach Vanderlei Luxemburgo trainierten Club bis 2014, dem Jahr der WM in Brasilien, unter Vertrag. Für Flamengo war es der 19. "Guanabara-Pokal" der Vereinsgeschichte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel