vergrößernverkleinern
Der Belgier zog sich eine Knöchelverletzung zu © APA (epa)

Belgiens Fußball-Nationalmannschaft wird im EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich auf Mittelfeldspieler Marouane Fellaini

Belgiens Fußball-Nationalmannschaft wird im EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich auf Mittelfeldspieler Marouane Fellaini verzichten müssen. Der 23-Jährige in Diensten des englischen Premier-League-Clubs Everton zog sich am Samstag in der Partie gegen Sunderland (2:0) eine Knöchelverletzung zu und muss operiert werden. Wie der Club aus Liverpool bekanntgab, fällt Fellaini bis Saisonende aus.

Belgien trifft am 25. März in Wien auf die ÖFB-Elf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel