vergrößernverkleinern
Abschiedsspiel für "Fenomeno" © APA (Archiv/epa)

Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo wird am 7. Juni im Spiel gegen Rumänien in Sao Paulo das letzte Mal im brasilianischen

Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo wird am 7. Juni im Spiel gegen Rumänien in Sao Paulo das letzte Mal im brasilianischen Nationaltrikot auflaufen. Die Laufbahn des nunmehr 34-jährigen Ronaldo in der Selecao könne nicht zu Ende gehen ohne eine herausragende Ehrung des besten Torschützen in der WM-Geschichte (15 Tore) und zweifachen Weltmeisters, so der nationale Fußballverband CBF.

Ronaldo "Fenomeno" hatte am 14. Februar das Ende seiner aktiven Fußballer-Karriere verkündet. Für die Selecao schoss er in zwölf Jahren 67 Tore. Im Pacaembu-Stadion wurde auch die Fußball-Legende Romario verabschiedet. "Ronaldo verdient ein Abschiedsspiel", sagte CBF-Präsident Ricardo Teixeira. "Ich bin sicher, dass es ein großes Fest wird, entsprechend der Karriere dieses großartigen Spielers, einer der größten, die ich je spielen sah." In seiner Profi-Karriere spielte Ronaldo unter anderem für die Clubs FC Barcelona, Inter Mailand, Real Madrid, AC Milan und zum Schluss für Corinthians Sao Paulo.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel