vergrößernverkleinern
Inaki Bea bleibt den Tirolern erhalten © APA (Archiv/Oczeret)

Der FC Wacker Innsbruck setzt auch in der kommenden Saison auf die beiden Abwehrspieler Inaki Bea (32) und Martin Svejnoha (33).

Der FC Wacker Innsbruck setzt auch in der kommenden Saison auf die beiden Abwehrspieler Inaki Bea (32) und Martin Svejnoha (33). Der Tabellensiebente der Fußball-Bundesliga hat am Donnerstag die Option auf eine Vertragsverlängerung des Innenverteidiger-Duos gezogen. Die Kontrakte, die im Juni ausgelaufen wären, sind damit bis zum Sommer 2012 gültig.

"Sie sind zwei Stützen des Vereins, die zuverlässig ihre Aufgaben erfüllen und sowohl am Platz als auch abseits des Rasens ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sind", sagte Wacker-Sportdirektor Oliver Prudlo.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel