vergrößernverkleinern
Vonn hat in Tarvis allen Grund zum Jubeln © APA (epa)

Nach zwei zweiten Plätzen in Kombi und Abfahrt hat Lindsey Vonn am Sonntag den abschließenden Weltcup-Super-G in Tarvis

Nach zwei zweiten Plätzen in Kombi und Abfahrt hat Lindsey Vonn am Sonntag den abschließenden Weltcup-Super-G in Tarvis gewonnen und sich damit innerhalb von drei Tagen die dritte kleine Kristallkugel gesichert. Die US-Amerikanerin siegte 0,23 Sekunden vor ihrer Landsfrau Julia Mancuso und 0,50 vor der deutschen Weltcup-Führenden Maria Riesch.

Damit gewann Vonn innerhalb von 72 Stunden nach der Kombi- und der Abfahrtswertung zum dritten Mal in Folge auch den Super-G-Weltcup. Zudem verringerte Vonn mit dem 41. Weltcupsieg ihren Rückstand in der Gesamtwertung auf Riesch auf 96 Punkte. Beste Österreicherin wurde Elisabeth Görgl als Sechste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel