vergrößernverkleinern
"Lebemann" Hannes Kartnig © APA (Archiv/Techt)

Am Grazer Straflandesgericht beginnt am Donnerstag der Prozess gegen Hannes Kartnig. Neben dem Ex-Präsidenten des

Am Grazer Straflandesgericht beginnt am Donnerstag der Prozess gegen Hannes Kartnig. Neben dem Ex-Präsidenten des Fußball-Bundesligisten Sturm Graz werden sich sieben weitere Beschuldigte vor einem Schöffensenat verantworten müssen. Dem 59-jährigen Kartnig wird schwerer Betrug, betrügerische Krida, grob fahrlässige Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen sowie Abgabenhinterziehung vorgeworfen.

Auf der Anklagebank sitzt auch der frühere Sportdirektor Heinz Schilcher, außerdem weitere ehemalige Vorstandsmitglieder des Fußballvereins. Die Verhandlung wurde zunächst bis Ende Mai angesetzt. Über 40 Zeugen wurden geladen, ein Urteil soll es frühestens im Juni geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel