vergrößernverkleinern
Der HSV und Veh gehen getrennte Wege © APA (epa)

Der Hamburger SV hat Trainer Armin Veh beurlaubt. Bis Saisonende soll der bisherige Co-Trainer Michael Oenning die Geschäfte

Der Hamburger SV hat Trainer Armin Veh beurlaubt. Bis Saisonende soll der bisherige Co-Trainer Michael Oenning die Geschäfte übernehmen. Das hat der Vorstand am Sonntag bei einer Krisensitzung des deutschen Fußball-Bundesligisten beschlossen. Die Hamburger hatten am Samstag ein 0:6-Debakel bei Bayern München erlitten und haben nun schlechte Karten im Kampf um einen Platz in der Europa League.

Veh hatte vier Tage vor der Niederlage in München seinen Abschied zu Saisonende in Hamburg bekanntgegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel