vergrößernverkleinern
ManCity-Coach Mancini darf zufrieden sein © APA (epa)

Manchester City und Stoke City sind am Sonntag als letzte Teams ins Semifinale des englischen Fußball-FA-Cups eingezogen.

Manchester City und Stoke City sind am Sonntag als letzte Teams ins Semifinale des englischen Fußball-FA-Cups eingezogen. ManCity feierte gegen Zweitligist Reading einen 1:0-Heimsieg und bekommt es nun mit Stadtrivalen Manchester United zu tun. Im zweiten Duell stehen einander die Bolton Wanderers und Stoke City gegenüber. Spieltermine sind der 16. und 17. April.

Stoke schaltete am Sonntag West Ham United mit 2:1 aus und steht damit zum ersten Mal seit 1972 in der Runde der letzten 4.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel