vergrößernverkleinern
Vonn hat Abfahrts-Kugel wieder, Cuche noch nicht © APA (Archiv/Gindl)

Die Kugeln in der Kombination sind traditionell schon vor dem Finale ausgefahren worden, Ivica Kostelic und Lindsey Vonn heißen

Die Kugeln in der Kombination sind traditionell schon vor dem Finale ausgefahren worden, Ivica Kostelic und Lindsey Vonn heißen die Gewinner in der alpinen Ski-Weltcup-Saison 2010/2011. Der Kroate Kostelic steht seit dem vergangenen Wochenende in Kvitfjell auch bereits als Gesamtsieger fest, das restliche Kristall bei den Herren wird erst ab Mittwoch auf der Lenzerheide (Schweiz) vergeben.

Bei den Damen hat die US-Amerikanerin Vonn auch bereits die Abfahrts- und Super-G-Wertung für sich entschieden, im Slalom hat sich die Salzburgerin Marlies Schild durchgesetzt. Gesamtweltcup und Riesentorlauf sich noch hart umkämpft.

Dass die Kugel von Schild nicht die einzige für Österreich bleibt, dafür soll Michael Walchhofer sorgen. Der Salzburger blickt seinen letzten beiden Karriererennen entgegen, in der Abfahrt am Mittwoch hat er als Führender der Wertung 14 Zähler Vorsprung Didier Cuche, im Super-G am Donnerstag liegt er hingegen 77 Zähler hinter dem Schweizer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel