vergrößernverkleinern
AFC-Chef Hammam erklärt seine Absichten am Freitag © APA (epa/Archiv)

Der Präsident des asiatischen Fußball-Verbandes, Mohamed bin Hammam, will am Freitag bekanntgeben, ob er als Herausforderer von

Der Präsident des asiatischen Fußball-Verbandes, Mohamed bin Hammam, will am Freitag bekanntgeben, ob er als Herausforderer von Joseph Blatter für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren wird. Der AFC kündigte für diesen Tag eine Pressekonferenz in seiner Zentrale in Kuala Lumpur an. Dort werde der 61-jährige Katari "seine Position bezüglich der FIFA-Präsidentschaftswahlen klarstellen".

Blatter (75) kandidiert beim Kongress des Weltverbandes am 1. Juni in Zürich für eine vierte Amtszeit an der Spitze der FIFA. Zuletzt hatte es Hinweise auf Ambitionen von Exekutivkomitee-Mitglied Bin Hammam gegeben. Potenzielle Kandidaten haben bis zum 1. April um Mitternacht Zeit für eine offizielle Bewerbung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel