vergrößernverkleinern
Nadal ist mit den Real-Kickern befreundet © APA (Archiv/epa)

Fußball-Champions League-Viertelfinalist Real Madrid hat Spaniens Teamchef Vicente del Bosque, Tennisstar Rafael Nadal und

Fußball-Champions League-Viertelfinalist Real Madrid hat Spaniens Teamchef Vicente del Bosque, Tennisstar Rafael Nadal und Opernsänger Placido Domingo als Ehrenmitglieder aufgenommen. Wie der spanische Rekordmeister mitteilte, will der Verein damit die Verdienste der drei Real-Anhänger anerkennen. Die Ehrenmitgliedschaft ist die höchste Auszeichnung, die die "Königlichen" zu vergeben haben.

Del Bosque, der mit Spanien die WM-Titel 2010 in Südafrika gewann, hatte war bei Real als Profi und Trainer unter Vertrag. Seine Beziehungen zu dem Club kühlten sich jedoch drastisch ab, als Real sich 2003 überraschend von dem Coach trennte. Del Bosque hatte mit den Madrilenen je zweimal den spanischen Meistertitel und die Champions League gewonnen. Nadal und Domingo sind bekennende Real-Fans.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel