vergrößernverkleinern
Mats Hummels (l.) jubelt über seinen Treffer © APA (dpa)

Borussia Dortmund hat auf dem Weg zur deutschen Fußball-Meisterschaft einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Der

Borussia Dortmund hat auf dem Weg zur deutschen Fußball-Meisterschaft einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Der Spitzenreiter kam am Samstag daheim nur zu einem 1:1 (1:0) gegen den FSV Mainz 05. Dortmund liegt nun zehn Punkte vor Bayer Leverkusen, das den Rückstand am Sonntag mit einem Erfolg über Schalke 04 aber auf sieben Zähler verkürzen kann.

Mats Hummels sorgte vor 80.720 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park in der 8. Minute für die BVB-Führung, die der kurz davor eingewechselte Petar Sliskovic in der 89. Minute ausglich. Dortmunds Mittelfeldspieler Nuri Sahin scheiterte in der 19. Minute mit einem Foulelfmeter an Torwart Christian Wetklo. Bei Mainz spielte ÖFB-Teamspieler Christian Fuchs durch, Andreas Ivanschitz saß nur auf der Ersatzbank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel