vergrößernverkleinern
Platini sitzt dem UEFA-Exekutivkomitee vor © APA (epa)

Auf seiner Sitzung im Vorfeld des 35. Ordentlichen UEFA-Kongress in Paris hat das UEFA-Exekutivkomitee unter Vorsitz von

Auf seiner Sitzung im Vorfeld des 35. Ordentlichen UEFA-Kongress in Paris hat das UEFA-Exekutivkomitee unter Vorsitz von Präsident Michel Platini das Format für die europäische Qualifikation für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien ausgearbeitet. Das Gremium wird der FIFA für seine 13 Startplätze, um die sich 53 Mitgliedsländer bewerben, demnach acht Sechser-Gruppen und einen Fünfer-Pool empfehlen.

"Wir haben nur das Format und die Eckdaten vorgeschlagen, alles andere wie die Setzliste wird von der FIFA festgelegt", erklärte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino am Montag nach den Beratungen. Laut dem UEFA-Vorschlag, der bis zur Gruppen-Auslosung im Juli in Brasilien vom Weltverband geprüft wird bzw. genehmigt werden muss, qualifizieren sich die Sieger der neun Gruppen direkt für die WM. Die jeweiligen acht besten Zweiten rittern im Play-off in Hin- und Rückspiel um die restlichen vier Startplätze.

Während der Sitzungen hat die Exekutive Verzögerungen beim Stadionbau für die EM 2012 in der Ukraine eingeräumt. "Polen entwickelt sich gut, in der Ukraine haben wir noch ein paar Probleme", sagte Infantino. Das Stadien in Kiew und Lemberg würden nicht wie eigentlich vorgesehen und gefordert im Juni fertig sein, sondern erst im Oktober. "Ich zähle auf die Versprechungen der ukrainischen Regierung", meinte der Italiener.

Das EM-Eröffnungsspiel wird am 8. Juni 2012 in Warschau, das Endspiel am 1. Juni in Kiew ausgetragen. In Polen wird außerdem in Posen, Danzig und Breslau, in der Ukraine neben Kiew und Lemberg noch in Donezk und Charkow gespielt.

Am Dienstag wird im Pariser "La Grand Palais" der XXXV. Ordentliche UEFA-Kongress abgehalten, in dessen Verlauf u.a. die Wahl von sieben Exekutivmitgliedern sowie die Wiederwahl des Franzosen Platini als Präsident auf der Tagesordnung stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel