vergrößernverkleinern
Daum war zuletzt in der Türkei tätig © APA (epa)

Der deutsche Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich von Trainer Michael Skibbe getrennt. Das bestätigte der Verein

Der deutsche Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich von Trainer Michael Skibbe getrennt. Das bestätigte der Verein am Dienstagvormittag. Skibbe hat noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 bei den Hessen. Nachfolger wird der ehemalige Meister-Trainer Christoph Daum, von Oktober 2002 bis Juni 2003 Trainer der Wiener Austria.

Die Mannschaft hatte am Samstag mit dem 2:1 gegen den FC St. Pauli den ersten Rückrundensieg eingefahren, befindet sich als Tabellen-14. aber in akuter Abstiegsgefahr. Als hätte es noch eines weiteren Beweise bedurft: Die Trainerstühle in der Bundesliga haben sich zu Schleudersitzen entwickelt. Skibbe ist bereits der zehnte Coach, der in dieser Saison beurlaubt oder entlassen wurde. Dazu kommen die sogenannten "Lahmen Enten", die ihren Abgang zum Saisonende angekündigt haben: Louis van Gaal, Jupp Heynckes und Robin Dutt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel