vergrößernverkleinern
Vonn und Riesch verdienten mehr als 350.000 Euro © APA (Archiv/epa)

Lindsey Vonn ist neuerlich die Topverdienerin im alpinen Ski-Weltcup-Winter gewesen. Die US-Amerikanerin kassierte in der

Lindsey Vonn ist neuerlich die Topverdienerin im alpinen Ski-Weltcup-Winter gewesen. Die US-Amerikanerin kassierte in der abgelaufenen Saison 357.918 Euro und damit ein bisschen mehr als die deutsche Gesamtsiegerin Maria Riesch 355.009 Euro und deutlich mehr als deren Herren-Pendant Ivica Kostelic. Der Kroate kam auf 326.237 Euro, Didier Cuche als Zweiter "nur" mehr auf 200.364 Euro.

Mit Michael Walchhofer, der 124.868 Euro aus dieser Saison mit in die Ski-Pension nimmt, als Viertem und Mario Matt (10./92.704 Euro) bzw. Marlies Schild (3./208.305 Euro) und Elisabeth Görgl (5./137.412 Euro) schafften es insgesamt vier Österreicher in die jeweiligen Top Ten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel